Über mich

Hallo! Ich bin Julian, 27 Jahre alt und komme aus Boppard. Bereits seit meiner Schulzeit interessiere ich mich für Politik, angefangen hat es mit meinem Engagement als Schülersprecher am Kant-Gymnasium.

Viele prägende Erfahrungen, z.B. meine Tätigkeit als Fußballschiedsrichter oder mein Auslandsstudium haben mich persönlich weitergebracht und spannende Begegnungen ermöglicht. Im Rahmen meiner beruflichen Erfahrungen habe ich mich intensiv mit der Zukunft unserer Wirtschaft beschäftigt und realisiert, wie wichtig es ist, dass wir Ökonomie und Ökologie endlich zusammen denken – und auch die soziale Komponente nicht vernachlässigt werden darf!

Wer etwas ändern will, muss es jetzt tun. Deshalb trete ich zur Bundestagswahl 2021 als Direktkandidat von Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis 200 Mosel/Rhein-Hunsrück sowie auf dem aussichtsreichen Listenplatz 6 der Grünen Rheinland-Pfalz an.

Ich freue mich über Ihre und Eure Unterstützung!

.

Weitere Informationen zu meiner Person und meinem Engagement:

Kurzvita
  • Geboren in Boppard und aufgewachsen im schönen Bad Salzig am Mittelrhein
  • Schulbesuch und Abitur am Kant-Gymnasium Boppard
  • Wirtschaftsstudium an der WHU in Vallendar
  • Masterstudium der Wirtschafts- & Verwaltungswissenschaften an der Università Commerciale Luigi Bocconi in Mailand
  • Masterstudium in Diplomatie & Sicherheitspolitik am Institut d’études politiques (Sciences Po) in Paris
  • Weitere Studienaufenthalte in Ankara, Bologna und Moskau als Erasmus- und DAAD-Stipendiat
  • Beruflich als Projektentwickler für Bundesbehörden und Ministerien tätig (u.a. für Nachhaltigkeitsstrategien und Verwaltungsmodernisierung)
  • Zuvor verschiedene Arbeitserfahrungen in Politik und Wirtschaft (u.a. im Mittelstand, Familienunternehmen und Industriekonzern)

Engagement
  • Grüner Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis 200 (Mosel/Rhein-Hunsrück), einstimmig gewählt von den Kreisverbänden Rhein-Hunsrück, Cochem-Zell und Bernkastel-Wittlich
  • Sprecher der Grünen Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft & Finanzen Rheinland-Pfalz (Mitarbeit an den Wahlprogrammen zur Landtags- und Bundestagswahl, dem Grundsatzprogramm sowie dem Koalitionsvertrag in RLP)
  • Mitarbeit in der BAG Sportpolitik, LAG Europa und LAG Frieden & Internationales
  • Beisitzer im Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Rhein-Hunsrück
  • Mitarbeiter der ersten Stunde beim Grünen Wirtschaftsdialog
  • Projektassistent bei der Münchner Sicherheitskonferenz
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik
  • Mitglied der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz
  • Fördermitglied der Bürgerbewegung Finanzwende
  • Co-Initiator des Bündnisses Boppard for Future
  • Fußballschiedsrichter im FV Rheinland bis 2014 (Auszeichnung als Nachwuchsschiedsrichter des Jahres 2012 im Kreis Hunsrück-Mosel)
  • Ehem. Beisitzer im Vorstand des SSV Boppard
  • Ehem. Schülersprecher des Kant-Gymnasiums Boppard