Die Hunsrückquerbahn muss endlich reaktiviert werden!

Die Reaktivierung der Hunsrückquerbahn birgt ein riesiges Potenzial für unsere Heimat, kurzfristig zur Verlagerung von Gütern auf die Schiene, für touristische Zwecke (z.B. Anbindung an den Nationalpark Hunsrück-Hochwald) aber auch langfristig zur Schaffung von Angeboten im Personennahverkehr.

Heute Mittag war ich in Simmern, um mit einem Journalisten der FAZ sowie Vertreter:innen der IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald, dem Fahrgastverband PRO BAHN e.V. und der Betreiberfirma WRS Deutschland GmbH über die Reaktivierung zu sprechen.

Als Bundestagsabgeordneter will ich mich konsequent für die Reaktivierung einsetzen; die Menschen im Hunsrück verdienen eine ordentliche Infrastruktur und die Schiene wird zukünftig eine noch wichtigere Rolle in der Mobilität spielen. Deshalb braucht es endlich eine Bundesregierung, die mit der Reaktivierung der vielen stillgelegten Trassen im ländlichen Raum ernst macht und den engagierten Bahninitiativen unter die Arme greift anstatt sie auszubremsen – deshalb bei der Bundestagswahl GRÜN wählen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s